31.1. – 2.2.2014: Mehr Platz für alle! – Tagung zur Zukunft des öffentlichen Raums in München!


Münchner Radl-Nacht. Ein Projekt im öffentlichen Raum von Green City
Foto: Simone Naumann

Tagung “Mehr Platz für alle!” vom 31.1. – 2.2.2014 in der Ev. Akademie Tutzing

>>> Jetzt für die Tagung “Mehr Platz für alle!” anmelden!

In den kommenden sechs Jahren soll – exakt 50 Jahre nach dem „Stadtentwicklungsplan autogerechte Stadt“ – mit intensiver Beteiligung der Zivilgesellschaft und der Bürgerinnen und Bürger ein „Stadtentwicklungsplan öffentlicher Raum“ in München geschrieben werden. Gemeinsam mit Vertretern der Zivilgesellschaft, Fachleuten, Interessierten und stadtplanerisch und stadtkulturell aktiven Menschen wollen wir im Rahmen der Tagung “Mehr Platz für alle – die Zukunft des öffentlichen Raumes in München!” an Zielen, Projekten und Modellen eines solchen Stadtentwicklungsplans in Form einer Resolution arbeiten.

Auf der Tagung werden zum einen innovative und bewährte Projekte zum öffentlichen Raum aus anderen Großstädten vorgestellt. Zum anderen sind die Teilnehmenden eingeladen, in „Denk- und Schreibrunden”, Vorbilder aufzugreifen, auf aktuelle Entwicklungen einzugehen und weiterführende Ideen, Konzepte und Modellprojekte gemeinsam zu formulieren. Ziel der Tagung ist eine ca. 6-seitige Resolution, ein gemeinsamer Entwurf für einen „menschengerechten Stadtentwicklungsplan“ oder – wo nötig – Dissens festzuhalten für weiterführende Diskurse. Das ausführliche Programm kann man hier als *.pdf herunterladen: Tagungsprogramm “Mehr Platz für alle!”

Tagung “Mehr Platz für alle – die Zukunft des öffentlichen Raumes in München”
Zeit
| 31. Januar bis 2. Februar 2014
Ort | Evangelische Akademie Tutzing

Anmeldung | per E-Mail an dawans@ev-akademie-tutzing.de (Christina von Dawans) oder hier auf der Seite der Ev. Akademie Tutzing. Anmeldeschluss ist der 24. Januar 2014

Diskussion der Resolution mit den OB-KandidatInnen

Im Anschluß an die Tagung wird die Resolution publiziert und mit den drei OB-KandidatInnen Sabine Nallinger, Josef Schmid und Dieter Reiter öffentlich diskutiert.

Diskussion “Mehr Platz für Alle”
Zeit | 13.2.2013
Ort | “Orange Bar” bei Green City Energy, Zirkus-Krone-Straße 10

ReferentInnen, InputgeberInnen und ModeratorInnen:
Prof. Maria Auböck (Akademie der Bildenden Künste), Sabine Bankauf (PA/ SPIELkultur e.V.), Paul Bauer (grünstadtzürich), Kathrin Bautz (Kreisjugendring München-Stadt), Siegfried Benker (ehem. grüner Stadtrat, Isarlust e.V.), Dr.-Ing. Ulrich Berding (RWTH Aachen), Paul Bickelbacher (FUSS e.V., Stadtrat der LH München), Ulrike Bührlen (die urbanauten), Wolfgang Czisch (Münchner Forum e.V., Isarlust e.V.), Benjamin David (die urbanauten), Mag. Dr. Cornelia Ehmayer (Stadtpsychologin, Wien), Marco Eisenack (mucbook/ Grün&Gloria), Matthias Fiedler, Kristina Frank (Stadtratskandidatin, CSU, München), Jörn Gertenbach (Urban Catalyst), Silvia Gonzalez (Green City e.V.), Sybille Greisinger (Kulturkonsorten), Dr. Christian Gries (Kulturkonsorten), Patrick Gruban (Nerd Nite/ Puerto Giesing), Dr. Ulrike Haerendel (Evangelische Akademie Tutzing), Maximilian Heisler (Bündnis bezahlbares Wohnen), Dr. Martin Held (Evangelische Akademie Tutzing), Andrew Howard (The Better Block), Dr. Wolfgang Heubisch (Staatsminister a.D.), Dieter Janecek (MdB, Bündnis90/ Die Grünen), Anja Junghans (die urbanauten), Dr. Martin Klamt, Constanze Lindner-Schädlich (ehem. Stadträtin der SPD), Harald Link (Kulturkonsorten), Felix Lüdicke (raumzeug), Markus Lutz (BA-Vorsitzender Sendling, SPD), Sabine Nallinger (OB-Kandidatin des Bündnis 90/ Die Grünen), Hanna-Lena Neuser (Evangelische Akademie Tutzing), Dr. Christa Müller (Stiftungsgemeinschaft anstiftung & ertomis), Dr.-Ing. Juliane Pegels (stadtforschen.de), Julian Petrin (Nexthamburg), Hannelore Prechtel (Bund Naturschutz KG München, ehem. SPD-Stadträtin), Dieter Reiter (OB-Kandidat der SPD), Dr. Florian Roth (Stadtrat der Grünen), Michael Ruhland (Chefredakteur BERGSTEIGER, SZ- und Buchautor, Isarlust e.V.), Josef Schmid (OB-Kandidat der CSU), Bernd Schreyer (Sozialpolitisches Forum München), Andreas Schuster (Green City e.V.), Zehra Spindler (Nerd Nite/Puerto Giesing), Helmut Steyrer (Münchner Forum e.V.), Michael Wladarsch (84 GHz), Brigitte v. Welser (Gasteig GmbH), Wolfgang Zacharias (PA/ SPIELkultur e.V.)

Kooperationspartner: Evangelische Akademie Tutzing & die urbanauten

Unterstützer: Green City e.V., Stiftungsgemeinschaft anstiftung & ertomis, Bundeszentrale für politische Bildung, Münchner Forum, GRAPHISOFT Center München, PA/ SPIELkultur e.V., Sozialpolitisches Forum München e.V., Isarlust e.V., 84 GHz, Bündnis Bezahlbares Wohnen, FUSS e.V.

BewohnerInnengarten ZAK. Ein Projekt der anstiftung im öffentlichen Raum.
Foto: Konrad Bucher

  • PrintFriendly
  • Share/Bookmark
Posted on by die urbanauten. This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.

Comments are closed.