#kulturlieferdienst – Die künstlerischen Versammlungen

was aus einer kleinen Idee entstand, ist jetzt einfach die neueste Kulturbühne der Stadt. Mobil, auf täglich wechselnden Autostraßen, mit täglich wechselnden Künstler*innen, die sonst aktuell keine Auftrittsmöglichkeiten (und kein Einkommen) außer in Livestreams haben.

Seid so gut und schmeißt, wenn Ihr vorbeikommt oder dem ganzen im jeweiligen Livestream auf facebook.com/kulturlieferdienst beiwohnt eine großzügige Spende in den „digitalen Hut“ unter paypal.me/kulturlieferdienst. Die Spenden werden über den gemeinnützigen Isarlust e.V. abgewickelt und können steuerlich geltend gemacht werden und kommen zusammen mit dem physischen Hut vor Ort zu 100% den beteiligten Künstler*innen, Kulturschaffenden und Tontechniker*innen zu Gute.

Infos zu Orten, Terminen und Künstler*innen:

https://www.isarlust.org/

https://www.facebook.com/kulturlieferdienst

 

Share
Posted on by Ulrike Buehrlen. This entry was posted in Allgemein, die urbanauten, Innerstädtischer Isarraum, Isarlust, Kulturstrand, Öffentlicher Raum. Bookmark the permalink.

Comments are closed.