Einladung zur Veranstaltung „Brauchen wir ein neues Bodenrecht?“

Die ReferentInnen der Fachtagung „Ein neues Bodenrecht für bezahlbaren Wohnraum“ Prof. Dr. Michael Krautzberger, Christian Ude, Prof. Dr. Ing. E.h. Christiane Thalgott, Benjamin David, Ernst Wolowicz und Christian Stupka (Foto: Michael Ruhland)

„Im Jahrhundert der Urbanisierung und Bodenpreisexplosion – Brauchen wir ein neues Bodenrecht?Einladung zur Veranstaltung am morgigen 28.11.2017

mit dem Thema „Bodenrecht“ beschäftigen wir uns schon seit längerem. Auf unserer Tagung „(Noch) mehr Platz für Alle – für gute öffentliche Räume, bezahlbaren Wohnraum, gesunde Stadtfinanzen und kreative Stadtentwicklung“ in der Ev. Akademie Tutzing in Januar 2017 ist eine interdisziplinäre Arbeitsgruppe entstanden, die eine Fachtagung „Ein neues Bodenrecht für bezahlbaren Wohnraum“ im Mai 2017 im Münchner Stadtmuseum ausgerichtet hat. Die seit heute fertige Dokumentation der Fachtagung kann man hier herunterladen: Dokumentation „Ein neues Bodenrecht für bezahlbaren Wohnraum“

Wir haben die Diskussionen ausgewertet und uns mittlerweile bundesweit mit anderen Initiativen zum Thema Bodenrecht vernetzt. Ergebnis unserer Diskussion ist der Münchner Aufruf „Ein soziales Bodenrecht für bezahlbaren Wohnraum und lebenswerte Städte“. Diesen Aufruf und Informationen zu unserer Initiative und unseren Vorhaben findet man unter diesem Link: Münchner Aufruf für eine andere Bodenpolitik

Am morgigen Dienstag, 28. November wird unsere Initiative erstmals an die Öffentlichkeit treten. Den Rahmen bildet die Veranstaltung „Politik der Woche mit Christian Ude“ zum Bodenrecht um 19.00 Uhr im vhs Bildungszentrum „Einstein 28“:

https://www.mvhs.de/programm/aktuelle-angebote/politik-der-woche-mit-christian-ude/

Dort seid ihr herzlich willkommen, müsst euch aber persönlich bei der vhs anmelden.

Impression von der Fachtagung „Ein neues Bodenrecht für bezahlbaren Wohnraum“ im Mai 2017, die von zahlreichen Organisationen gemeinsam organisiert wurde (Foto: Michael Ruhland)

Impression von der Tagung „(Noch) mehr Platz für Alle, für gute öffentliche Räume, bezahlbaren Wohnraum, gesunde Stadtfinanzen und kreative Stadtentwicklung“, die von den urbanauten gemeinsam mit vielen Mitveranstaltern in der Ev. Akademie im Tutzing im Januar 2017 organisiert wurde. Hier wurde der Arbeitskreis Bodenrecht nach einem inspirierenden Vortrag von Christian Stupka gegründet (Foto: Gabi Neeb)

 

Share
Posted on by Sina Weber. This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.

Comments are closed.