Nachbericht: Sommerfest am Freiluftsupermarkt München Freiham

Was für ein schönes Sommerfest!

Bei perfektem Wetter feierten wir gemeinsam bis in die späten Abendstunden am Freiluftsupermarkt in Freiham.
Los ging es bereits am Vormittag mit verschiedenen Infoständen und Führungen über den Freiluftsupermarkt und den neuen Stadtteil München Freiham. Die Infostände waren ein Riesenerfolg und eine tolle Gelegenheit für Anwohner und Verantwortliche der Stadt München sich gegenseitig besser kennenzulernen.
Ebenfalls sehr beliebt waren der Kinderzirkus und die verschiedenen Stände, an denen man sich aktiv beteiligen konnte, um beispielsweise eine schöne Erinnerung aus Schafswolle zu fertigen oder den versteiften Körper beim Yoga etwas zu lockern.
Für die Verpflegung sorgte der Grünen Sepp mit seinen kulinarischen Leckereien und später der bodenständige Grillstand auf Spendenbasis.
Ein absolutes Highlight war die Stimmung an der Heubühne zur Abendstunde. Bei schönstem Sonnenuntergangsflair lauschte man den Klängen der Live Musik und genoß den lauen Sommerabend bei dem ein oder anderen Kaltgetränk.
Wir bedanken uns im Namen von allen Beteiligten und Organisatoren für euer Kommen und freuen uns euch bei der nächsten Veranstaltung wieder zu sehen!

___
Veranstalterin des Sommerfestes im Stadtentwicklungsgebiet Freiham ist die Landeshauptstadt München, Referat für Stadtplanung und Bauordnung. Die Veranstaltung wird von bauchplan ).( mit Projektpartnern die urbanauten und Thorsten Cebulsky durchgeführt.

Der Münchner Freiluftsupermarkt, gefördert mit Mitteln der Städtebauförderung im Bund-Länder-Programm „Stadtteile mit besonderem Entwicklungsbedarf – Soziale Stadt“ und mit Mitteln der Stadt München, bildet hierzu den festlichen Rahmen. Das Projekt ist eine Initiative von bauchplan ).( in Kooperation mit dem Stadtteilmanagement Neuaubing-Westkreuz.

Fotos: Stephan Rumpf

Share
Posted on by Clara Muth. This entry was posted in Allgemein, die urbanauten. Bookmark the permalink.

Comments are closed.