Jetzt anmelden zum ISARPOKAL und ISARTREIBEN am 9. Juli 2017 von 15-18 Uhr

Lasst uns die Isar zurückerobern und gemeinsam eine DEMO für ein dauerhaftes ISARFLUSSBAD machen.

Dafür schwimmen wir gemeinsam die Isar runter! Für alle, die mitmachen wollen, richten wir am Sonntag, den 9. Juli 2017 von 15 bis 18 Uhr ein temporäres ISARFLUSSBAD. Wir lassen uns beim gemütlichen ISARTREIBEN zusammen von der Braunauer Eisenbahnbrücke bis zur Reichenbachbrücke treiben. Für alle, die es sportlicher angehen möchten, gibt es den ISARPOKAL. Hierbei stoppen wir die Zeit und küren anschließend eine Siegerin bei den Frauen und einen Sieger bei den Männern.

ANMELDUNG

(aus rechtlichen und Haftungs-Gründen zwingend erforderlich) 

Anmeldung zum gemütlichen ISARTREIBEN

Anmeldung zum sportlichen ISARPOKAL

Zur Absicherung der Schwimmerinnen und Schwimmer haben wir die Kreiswasserwacht München, die uns bei der Sicherung der Strecke hilft. Wir freuen uns natürlich auf einen tollen Badetag an der Isar und hoffen auf gutes Wetter!! 

Die schwimmende und treibende Versammlung ISARPOKAL und ISARTREIBEN unterstreicht unsere Forderung nach einem dauerhaften ISARFLUSSBAD und wird – wenn der Wetter- und der Flußgott mitspielen –  am Sonntag, 9. Juli 2017 zwischen 15 und 18 Uhr stattfinden. Bei schlechtem Wetter oder zu hohem Isarpegel wird die Veranstaltung  auf den 16. oder 23. Juli 2017 verschoben. Falls das Wetter an allen drei Terminen zu schlecht oder der Isarpegel zu hoch sein sollte, werden wir 2018 einen weiteren Anlauf nehmen. 

Und was wäre toller als sich mit einem Wickelfisch gemütlich die Isar runter treiben zu lassen und dabei auch noch alle Sachen trocken mitnehmen zu können? Die Wickelfische gibt es am Kulturstrand der urbanauten vor Ort an der Bar zu kaufen und hier bei uns im Isarladen!! 

 

ABLAUF

ab 14 Uhr | Startregistrierung am Tisch des Isarlust e.V. am Ostufer 30m nördlich der Braunauer Eisenbahnbrücke

15 Uhr | Streckeneinweisung der TeilnehmerInnen an der Braunauer Eisenbahnbrücke

15.15 Uhr | Eröffnung der Versammlung durch den Schirmherren Bürgermeister Josef Schmid, Lucie Lowitz und Benjamin David (Isarlust e.V. / die urbanauten)

15.30 Uhr | Startschuss für den ISARPOKAL, Massenstart der Männer und Frauen gleichzeitig (aber getrennte Zeitnahme)

ca. 16 Uhr | Start des ISARTREIBENS, gerne darf man mehrmals schwimmen, jede volle und halbe Stunde darf gestartet werden

18 Uhr | Ende der schwimmenden und treibenden Versammlung ISARPOKAL und ISARTREIBEN an der Reichenbachbrücke

18 Uhr I Beginn der Abschlusskundgebung am Kulturstrand der urbanauten am Vater-Rhein-Brunnen direkt nördlich des Deutschen Museums an der Ludwigsbrücke

Kinder und Jugendliche können generell mitschwimmen und -treiben, jedoch sind zu jedem Zeitpunkt die Eltern dafür verantwortlich die Fähigkeiten ihrer Kinder im Isarwasser einzuschätzen.

DIE STRECKE

Die Einstiegsstelle befindet sich ca. 50 m nördlich der Braunauer Eisenbahnbrücke am östlichen Isarufer auf der Kiesbank, die Ausstiegsstelle ca. 150 m südlich der Reichenbachbrücke. Auf der gesamten Schwimmstrecke sind Rettungskräfte der Wasserwacht und Isarlust-HelferInnen positioniert. Deren Anweisungen ist unbedingt Folge zu leisten.

Anfahrt mit dem Rad/ Bus/ U-Bahn über den Candidplatz (U1, Buslinie 58), Röcklplatz (Bus 132) oder Lagerhausstraße (Buslinie 62)

Anfahrt zum Kulturstrand übers Isartor (S-Bahn-Stammstrecke, Tram 16 und 18, Bus 132)

ISARFLUSSBAD  das große Ziel!

ISARFLUSSBAD was ist das eigentlich und warum wünschen wir uns das für München? Darüber haben wir uns in den letzten Jahren bereits Gedanken gemacht. Die Dokumentation entstand auf Grundlage einer öffentlichen Diskussionsveranstaltung mit internationalen Flussbad-Referenten und Bürgermeister Josef Schmid, sowie eines Fach-Workshops mit StadträtInnen, BA-Mitgliedern, Verwaltungsvertretern und Experten.

Eine Kurzfassung der Doku gibt es hier

Die vollständige Doku findet ihr zum Online-Blättern hier!

Das Flussbad „Unterer Letten“ in Zürich – seit rund 100 Jahren ein Ort für Begegnung, Erholung und Sport und nur eines von vielen Beispielen für Flussbäder weltweit

ALLGMEINE INFOS

Der ISARPOKAL und das ISARTREIBEN am 9. Juli 2017 sind Teil der Versammlung „Für das ISARFLUSSBAD”. Das öffentliche, kostenlose Flussbad in der Isar soll schon bald etwas weiter flussabwärts zwischen Deutschem Museum und den Patentämtern entstehen, wenn es nach dem Isarlust e.V. geht. Die Isar hat im Juli meist zwischen 17-20 Grad und Badewasserqualität.

Mitschwimmen und -baden ist mit und ohne Neoprenanzug möglich. Wir empfehlen für das Isartreiben Gummisandalen. Die Versammlung ist vom Isarlust e.V. mit freundlicher Unterstützung durch die urbanauten angemeldet. Die Sicherung übernimmt die Wasserwacht München zusammen mit HelferInnen vom Isarlust e.V. und den urbanauten.

 

Share
Posted on by Sina Weber. This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.

Comments are closed.