Stadt- und Flussführungen ab dem 08. Juni 2016

Isarfuerhungen2016Für diesen Sommer hat der Isarlust e.V.  ganz unterschiedliche Stadt- und Flussführungen zusammen mit zahlreichen Partnern geplant. Sie sollten eigentlich am „Pavillon der guten Dinge“ am Kulturstrand München starten. Jetzt starten sie trotzdem, am Treppenabsatz vom Vater-Rhein-Brunnen. (Foto: Petra Wucher)

Jetzt ist das ja mit dem Kulturstrand grade so ein bisschen im „Limbo“, aber trotzdem sollen eine Reihe wunderschöner Kunst-, Kultur-, Sozial- und Ausstellungsprojekte an der Isar laufen. Für diesen Sommer haben der Isarlust e.V. und der Kulturstrand München ganz unterschiedliche Stadt- und Flussführungen zusammen mit zahlreichen Partnern geplant. Wir freuen uns, Euch hier die ersten Termine im Juni 2016 für interessante und spannende Isar- und Stadtführungen vorzustellen!

Detaillierte Infos zu den Angeboten unter dem jeweiligen Link! Änderungen vorbehalten.


Unsere Stadt- und Flussführungen im Juni 2016:


08. Juni 2016 | 15.00 Uhr
DEINE ISAR! Kostenloser Isar-Workshop für (Vor-)Schulkinder mit Hartmut Keitel (Deine Isar e.V.)

Ziel ist es, die Kinder anhand von Beispielen auf die Müllproblematik aufmerksam zu machen und gleichzeitig das Bewusstsein für Umwelt zu schärfen. Gemeinsam mit Hartmut Keitel gehen die Kinder hinunter ins Isarbett. Hier wird ein Quadratmeter Kiesbank abmarkiert und darin der Müll akribisch gesammelt. Im Anschluss wird der Müll analysiert und gemeinsam diskutiert, was das für die Isar bedeutet. Der Kulturstrand München kümmert sich um die Entsorgung. Hier geht´s zur Beschreibung und Anmeldung.


08. Juni 2016 | 18.00 Uhr
So Not Berlin! | Streetart-Safari mit Martin Arz (Hirschkäfer Verlag, München-Safari)

Unbedingt Fahrrad mitbringen! München hat eine vielfältige und bunte Street-Art-Szene zu bieten. Mehr noch: Die deutsche Graffiti-Bewegung hatte Anfang der 1980er Jahre ihren Ursprung in München, hier gab es die erste deutsche Hall of Fame, hier wurde der erste europäische Wholetrain besprüht. Hier für die Streetart-Safari anmelden!


09. Juni 2016 | 18.00 Uhr
Zwischen Isarlust und Biberparadies – Die Münchner Isarinseln | Spaziergang  mit Petra Wucher & Regina Schmidt | Stattreisen München e.V.

Die Floßlände, der Prater, die wilde Isar und ihre Hochwasserkatastrophen prägten das Leben auf den Inseln. Auch heute bieten sie viel Abwechslung. Entdecken Sie auf unserem Spaziergang Natur, Kunst, Technik und noch manch andere Lustbarkeiten. Für den Isar-Spaziergang anmelden!


10. Juni 2016 | 16.00 Uhr
München wird besser – Ein öko-sozialer Stadtspaziergang mit Tipps und Tricks für eine praktische Nachhaltigkeit | Führung mit Max Zeidler | Stattreisen München e.V

Täglich hören wir von menschengemachten Naturkatastrophen, zunehmender Armut und Hunger. Dem setzt sich der Lebensstil der Nachhaltigkeit entgegen. Aber wo und wie ist dies möglich? Auf dem Spaziergang besuchen wir eine Auswahl dieser Menschen und Orte. Seien es Essen & Trinken, bessere Banken, stylische Möbel und Klamotten oder das Reparieren des Smartphones: Wir entdecken Orte der “gscheidn” Nachhaltigkeit im Münchner Zentrum. Eine Tour für Einheimische und Auswärtige. Jetzt anmelden.


19. Juni 2016 | 06.00 Uhr
Lebensraum Münchner Isar – Natur in der
Großstadt | Naturkundlicher Morgenspaziergang mit Manfred Siering | Vorsitzender der Ornithologischen Gesellschaft in Bayern e.V
.

Wie ein grünes Band zieht sich mit Unterbrechungen und begleitet von großen Bäumen der Isarlauf durch unsere Stadt. Die Münchner Isarinseln werden schon seit der Vergangenheit von Menschen bewohnt und genutzt. Der Prater, die wilde Isar und ihre Hochwasserkatastrophen sind bis heute Zeugen der Flussdynamik. Eine Exkursion mit Manfred Siering, Vorsitzender der Ornithologischen Gesellschaft in Bayern e.V.! Fernglas und wetterangepasste Kleidung empfehlenswert! Hier ein Ticket sichern!


30. Juni 2016 | 18.00 Uhr
Flößerei und Holztrift an der Unteren Lände in München | Spaziergang mit Franz Schiermeier | Hirschkäfer Verlag | München-Safari

8.000 Flöße im Jahr landeten noch in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts im Stadtgebiet Münchens und lieferten Wein aus Italien, Sommerbier aus Tölz und Kohle aus Penzberg. Mit dem wöchentlich verkehrenden Ordinarifloß ging die Reise bis nach Wien. Eine Reise in die Flößerzeit mit Franz Schiermeier. Hier anmelden.


Fortsetzung folgt – immer top informiert über das Programm zu unseren Stadt- und Flussführungen bleibt ihr auf der urbanauten-Facebook-Seite und direkt auf isarlust.org!

Share
Posted on by Benjamin David. This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.

Comments are closed.