HEY GROSSE STADT | die urbanauten beim OPEN TABLE am 09. Januar 2016

12356887_1646176605646697_7221383076474818084_oAkteuere aus Architektur, Kunst, Politik und Presse zu Beiträgen diskutieren im Rahmen des OPEN TABLE rund um Stadtgestaltung und -entwicklung.

Am 9. Januar 2016 lädt die KOOPERATIVE GROSSSTADT zu einem OPEN TABLE in den Räumen der Lothringer13 ein. Im Rahmen eines offenen Symposiums werden Akteure aus Architektur, Kunst, Politik und Presse zu Beiträgen aufgerufen und zu verschiedenen Podien geladen. Ziel der Veranstaltung ist die Erörterung des Wohnungs- und Städtebaus sowie das Aufzeigen möglicher Lösungsansätze und die Erarbeitung  20 umsetzbarer Thesen und Ideen für einen besseren Wohnungs- und Städtebau in München.

Die Veranstaltung greift Themen auf, die Anfang 2014 im Rahmen einer Tagung, organisiert von den urbanauten und der Ev. Akademie Tutzing, gemeinsam mit 120 StadtplanerInnen, Kulturschaffenden und engagierten Münchnerinnen und Münchner diskutiert wurden und im Rahmen derer der Ideenkatalog “Tutzinger Erklärung – Mehr Platz für Alle! Die Zukunft des öffentlichen Raumes in der großen Stadt München“ erarbeitet wurde.

Die urbanauten freuen sich daher sehr, beim OPEN TABEL mit dabei zu sein! Alle Besucher sind herzlich dazu eingeladen an der Diskussion teilzunehmen. Die Teilnahme ist kostenlos und ohne Voranmeldung möglich. Im Rahmen des OPEN TABLE findet zudem die Preisverleihung für den Foto-Wettbewerb CALL FOR PLOTS statt.

Sprecher: 
Anne-Julchen Bernhardt, BeL Architekten, Köln
Dominik Bückers, Studio Vulkan Landschaftsarchitektur, Zürich
Nils Buschmann, ROBERTNEUN Architekten, Berlin
Benjamin David, die urbanauten, München
Daniel Glaser, Wohnbauforschung der Stadt Wien
Christian Hadaller, KOOPERATIVE GROSSSTADT, München
Anna Hanusch, Stadträtin, Bündnis 90/Die Grünen, München
Christoph Hochhäusler, Regisseur, Berlin
Andreas Hofer, Genossenschaft Kraftwerk, Zürich
Jörg Koopmann, Fotograf, Kurator Lothringer13 Halle, München
Matthias Lilienthal, Intendant, Münchner Kammerspiele
Ursula Müller, Stellvtr. Direktorin, Amt für Hochbauten, Stadt Zürich
Christian Müller Inderbitzin, EMI Architekten, Zürich
Thomas Mühlender, Oberste Baubehörde, Städtebauförderung
Jürgen Patzak-Poor, BARarchitekten, Berlin
Verena Schmidt, Teleinternetcafe Architektur und Urbanismus, Berlin
Markus Sowa, KOOPERATIVE GROSSSTADT, München
Hilde Strobl, Kuratorin, Architekturmuseum TU München
Laura Weißmüller, Journalistin, Süddeutsche Zeitung
Marion Wolfertshofer, Leitende Baudirektorin, Stadtplanung LH München
Roland Züger, Redakteur werk, bauen+wohnen, Zürich

Moderation: 
Georg Cadeggianini (Die Zeit/WDR 5)
Joana Ortmann (Bayern 2 Kulturwelt)
Florian Fischer, Wolfgang Rossbauer (KOOPERATIVE GROSSSTADT)

OPEN TABEL 
Thesen für einen besseren Wohnungs- und Städtebau 
in München und anderswo

Wann: 9. Januar 2016 | 10:30 - 17:00 Uhr
Wo: Lothringer13 Halle 

Eintritt frei (ohne Voranmeldung)

Sie haben Interesse an der Tagung „Noch mehr Platz für Alle! Neue öffentliche Räume und bezahlbarer Wohnraum für die große Stadt München“ vom 12. bis 15. Januar 2017 in der Ev. Akademie Tutzing? Dann schicken Sie Ihre unverbindliche Voranmeldung per E-Mail an b.david@die-urbanauten.de

Share
Posted on by Benjamin David. This entry was posted in Allgemein, Debatten und Vorträge, die urbanauten. Bookmark the permalink.

Comments are closed.