Underground City 21 Vienna

Am Samstag, den 9. Oktober sind die urbanauten auf dem Underground City 21 Vienna in Wien. Im Rahmen des Festivals werden wir auf einen der Diskursveranstaltungen die Tagung „Die Vermessung des Urbanen“ und die dazugehörigen Thesen zum „öffentlichen Zwischenraum“ präsentieren.

Underground City 21 Vienna“ beschäftigt sich mit Entwicklungen heutiger Städte: Wenn keine unbesetzten, unreglementierten und bewohnbaren Flächen an der Oberfläche mehr existieren, fliehen soziale Gebilde in den digitalen urbanen Raum und bilden den subversiven und progressiven Untergrund von Öffentlichkeit, von Gesellschaft. Ein performativ installativer Parcours, entlang der Achse der Praterstrasse im 2. Bezirk in Wien, erzeugt einen interaktiven Theaterraum und wird zur Reise durch die virtuelle Underground City 21.

4. bis 11. Oktober in Wien, LABFactory.

Share
Posted on by Anja Junghans. This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.