• die urbanauten
  • flanieren
    > auf den straßen
    > im netze
  • debattieren
  • formulieren
  • inszenieren
  • planen & bauen
  • kooperieren
  • sind erreichbar
im internet
SpaceDepartment (Hamburg)

Das SpaceDepartment entwickelt Ideen für Städte. Das Kollektiv junger Stadtdenker steht damit für Konzepte und Visionen - neue Wege für Raum und Gesellschaft zu gestalten und kommunizieren. Das SpaceDepartment ist außerdem Herausgeber des Magazins SPACEMAG.

www.spacedepartment.de


feld72 (Wien)

feld72 ist ein Kollektiv, ein Laboratorium, welches sich an der Schnittstelle von Architektur, angewandtem Urbanismus und Kunst bewegt. Schwerpunkt ist das Erforschen urbaner Bedingungen, deren Potentiale entweder unterschätzt oder von Klischees belastet sind. Es geht um die Suche nach Strategien, sprich nach Werkzeugen oder Spielregeln, die es erlauben, mit einem minimalen Eingriff an der neuralgischen Schwelleverschiedener Systeme diese zu verändern.

www.feld72.at


HAFENSAFARI (Hamburg)


Die HAFENSAFARI ist eine temporäre Kunstaktion und gleichzeitig eine Entdeckungstour durch den Hafen. Im gleichen Maße, wie sich wie sich der Containerumschlag immer mehr nach Westen verlagert, werden im östlichen Teil traditionelle Hafenbecken und Kaianlagen überflüssig. In rasantem Tempo wandelt das Gebiet zwischen der Hafencity und dem Harburger Binnenhafen sein Gesicht: Neubauten entstehen, Speicher und Schuppen werden umgenutzt, andernorts fallen riesige Areale einfach brach.

www.hafensafari.de


raumlaborberlin (Berlin)


raumlaborberlin arbeitet nach dem Prinzip der empirischen, entwurfsbasierten Forschung. Die gemeinschaftlich durchgeführten Aktionen stellen gesellschaftliche Bedeutungen städtischer Raumnutzungen in Frage und erkunden ergänzende Potentiale von Gebäuden und Flächen. Das Raumerlebnis wird zum zentralen Anliegen. Die Projekte schaffen den Rahmen für die individuell initiierte Wahrnehmung und Nutzung der zuvor angeeigneten Orte. Sie bilden damit die Grundlage für subjektive oder kollektive öffentliche Selbstdarstellungen und eine erhöhte soziale Interaktion.

www.raumlabor-berlin.de


Liebe Deine Stadt (Köln)

Merlin Bauer untersucht mit seinem Projekt Liebe deine Stadt das Verhältnis der Kölner zu Ihrer Stadt. Hierfür hat er über mehrere Jahre Bauwerke der fünfziger und sechziger Jahre, die durch ihre architektonische und städtebauliche Qualität bestechen, mit einer überdimensionalen rot-weißen Preisschleife ausgezeichnet. International renommierte Architekten, Historiker und andere Kulturschaffende setzten sich bei diesen festlichen Anlässen als Laudatoren mit dem jeweiligen Gebäude, aber auch mit brisanten Themen der Stadtentwicklung und Kulturpolitik Kölns auseinander.

www.liebedeinestadt.de


 




urbanews
 News-Suche  |  News-Archiv
Keine News vorhanden!

Zurück